Wildkatzen-Pfad: Im Revier der wilden Miezen

Foto: rumdabbe.de

Der Wildkatze auf der Spur: Der Erlebnis-Pfad in der Nähe von Bad Herrenalb führt sechs Kilometer durch ein Revier, wie es Wildkatzen mögen.

Start
Dumm gelaufen auf dem Wildkatzen-Pfad. Schild übersehen, Abzweigung verpasst – tolle Wanderung. Ernsthaft! Wenn’s nicht richtig läuft, kann das auch gut sein. Auf dem Wildkatzen-Erlebnispfad bei Bad Herrenalb haben wir dadurch eine nette Abkürzung gefunden. Ideal für Familien, die nach der Hälfte der Strecke merken, dass der komplette Rundweg für die Kleinen nun doch zu weit ist. Zudem haben wir auf diese Weise einen außergewöhnlich gastfreundlichen Ort kennengelernt.  Weiterlesen

Ein Teufelchen lotst durch den Gernsbacher Sagenweg

Schild auf dem Gernsbacher Sagenweg

Sieben Geschichten und ein Zwerg mit Teufelsschwanz: Der Gernsbacher Sagenweg im Murgtal ist mit den weißen Wegweisern gut ausgeschildert

„Gibt es den Teufel wirklich?“ Die Geschichte vom Klingele mit der schönen Frau, in der der Teufel steckt,  hat die Kleinen besonders beeindruckt. In den Wäldern rund um Burg Eberstein spielen erstaunlich viele Sagen und Legenden. Unterwegs auf dem Gernsbacher Sagenweg erzählen sieben Geschichten von Engeln, Teufeln, tollkühnen Rittern und gespenstischen Frauen.  Weiterlesen