Ausflug barrierefrei Familie Kinder Kinder-Spezial Pfalz Senioren Unterwegs

Teufelstisch: Picknick mit dem Beelzebub

Sieht cool aus – erinnert irgendwie an Obelix: Hinkelstein, Sandsteinplatte drauf, fertig ist das Camping-Tischchen für den Beelzebub. Blauer Himmel, grünes Laub: An sonnigen Tagen würde niemand auf die Idee kommen, dass sich rund um diesen Pilz-Felsen in Hinterweidenthal eine grausige Sage spinnt.

Die Geschichte im Twitter-Kurz-Format:
Teufel los im Pfälzer Wald. Hunger! 2 Felsen – patsch! Tisch für Nachtessen. Lärm. Schreck im Dorf! Einer schaut nach. Todesschrei im Tal.
Die Sage im Vollformat gibt’s hier zum Nachlesen

Das Pfälzer Gebilde aus Buntsandstein zählt mit zum Besten was die Bundesrepublik zu bieten hat.  Immerhin landete der Teufelstisch beim Wettbewerb Schönstes Naturwunder Deutschlands 2009 auf dem siebten Platz.  Selbstverständlich gibt es viele, viele Wanderwege, die zu diesem merkwürdigen Gestein ins Hinterweidenthal führen.  Aber man kann auch mit dem Auto hinfahren und ganz in der Nähe parken.

Ideal für Familien mit kleinen Kindern. In einer Tal-Nische, gleich unterhalb des Teufelstischs, gibt es einen schönen Spielplatz. Großzügig und barrierefrei angelegt mit Riesenrutsche, Minigolf, Wasserspielen, Fühl-, Riech- und Barfußpfad: den Erlebnispark Teufelstisch. Von hier aus läuft man etwa einen Kilometer zum Felsen hoch. Der Waldweg ist breit und nicht allzu steil, mit Kinderwagen gut machbar. Allerdings führen die letzten Meter zum Teufelstisch über Treppen. Babys müssten das letzte Stück auf den Arm oder in ein Tragetuch. Dürfte aber für Leute, die einigermaßen gesund und fit sind, kein Problem sein.

Riesenrutsche im Erlebnispark Teufelstisch: 50 Meter sausen Kinder ins Tal hinab.
Riesenrutsche im Erlebnispark Teufelstisch: 50 Meter sausen Kinder ins Tal hinab.

Die Rasenflächen im Erlebnispark sind ideal zum Picknicken. Eltern können relaxen, die Kinder munter im Park mit Wasser spielen, schaukeln, rutschen. Apropos Rutsche: Das 50 Meter lange Metallkonstrukt ist die Attraktion des Parks. Vorsicht, heiß im Sommer! Ein paar Regeln sind zu beachten – zum Beispiel Abstand halten. Ganz angenehm: Die Toiletten sind sauber und behindertengerecht. Wer statt Picknicken lieber Einkehren möchte, kann sich beim Parkplatz zwischen zwei Wirtshäusern entscheiden.

Erlebnispark Teufelstisch

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 18 Uhr (Frühjahr bis Ende Oktober)
Eintritt: frei (Hunde nicht erlaubt)
Parken: gebührenpflichtig
Anfahrt mit Auto: Hinterweidenthal liegt an der B10 zwischen Landau und Pirmasens, nach der Ortseinfahrt sind es rund 600 Meter zum Erlebnispark, Weg ist ausgeschildert.
Anfahrt mit der Bahn: Vom Bahnhof Hinterweidenthal läuft man in knapp 10 Minuten zum Erlebnispark (Fahrplanauskunft)
Adresse: Erlebnispark Teufelstisch, Im Handschuhteich 31,
66999 Hinterweidenthal, Tel. 06396/993276, info[at]hinterweidenthal.de,
www.hinterweidenthal.de

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-LogoWikitude-Logo
Erlebnispark Teufelstisch

Karte wird geladen - bitte warten...

Erlebnispark Teufelstisch 49.195330, 7.745680

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.